Berufsrecht der Steuerberater

Steuerberater unterliegen der Aufsicht der Steuerberaterkammern, welche u.a. die Einhaltung der Berufspflichten überwacht. Gesetzlich sind die Steuerberater insbesondere an das Steuerberatungsgesetz und die Steuerberatergebührenverordnung gebunden. In diesen Gesetzen ist festgelegt, welche Berufspflichten ein Steuerberater hat und in welcher Höhe Honorare abzurechnen sind.

Immer wieder entsteht gerade um die Honorare Streit. Auch werden dem Steuerberater oft Fehlberatungen vorgeworfen, welche zu einer höheren Steuerlast führen kann.

Steuerberatern stehe ich bei einer Optimierung des Mahnwesens, Forderungseinzug und bei der Abwehr von Forderungen (dies vorbehaltlich der Zustimmung der jeweiligen Berufshaftpflichtversicherung) gerne beratend und vor Gericht vertretend zur Seite.

Die Mandanten von Steuerberatern berate und vertrete ich in Bezug auf die erteilten Honorarrechnungen, den Möglichkeiten der Abwehr von unberechtigten Honoraren und bei der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen.